Das Pelzerhaus 12

Die Pelzerhäuser gehören bekanntermaßen zu den wenigen alten Häusern Emdens, die durch die Bombardierung Emdens im 2. Weltkrieg nicht völlig zerstört wurden. Die im flämisch-niederländischen Stil erbauten Häuser von 1570 und 1585 in der ehemaligen Pelzhändlerstraße zeigen ein kleines Stück Alt-Emden. Bei dem Pelzerhaus Nr. 11 wurde im Jahre 1909 die Fassade unter Verwendung alter Bausubstanz erneuert, der Kern des Gebäudes ist jedoch weitgehend erhalten. Beim Pelzerhaus… -weiterlesen-

Emdens „Savanne“

Zweistellige Temperaturen im Februar, strahlende Sonne: ein Spätnachmittag im Rysumer Nacken, dem geplanten, aber nicht weiter entwickelten Industriestandort im äußersten Westen von Emden. Nach der Aufspülung mit Emsschlick in den 70er Jahren liegt das große Gelände bis auf die Gasanlandestation und ein paar Windkraftanlagen nebst Helikopterübungsturm mehr oder weniger brach, so dass sich die Natur frei entfalten kann. Die Teiche sind fast völlig verlandet, an … -weiterlesen-